UPS & Fedex Betrugsmasche auf Facebook

Seit Corona nimmt diese Betrugsmasche mal wieder Fahrt auf. Betrüger versuchen so an das Geld von gutgläubigen Anzeigenerstellern zu kommen. Der ganze Betrug läuft folgendermaßen ab:

Unter einer Anzeige schreibt der Betrüger das er Interesse hätte und bittet Sie um eine private Nachricht. Meistens mit den Sätzen:

. private Nachricht bitte

. kontaktieren sie mich per Messenger usw.usw

UPS & Fedex Betrugsmasche auf Facebook

Nun kommen Bezahlangebote per UPS oder FEDEX Geld Transport. Die Texte sind meistens leicht abgeändert aber im Sinn gleichwertig:

„OK Ich möchte Ihnen das Geld jedoch in bar in einem Umschlag über den Kurierdienst der UPS GROUP an Ihre Adresse senden. Sobald das Geld eingegangen ist, sende ich einen Abholservice zu Ihnen nach Hause. Das heißt, der UPS SERVICE kommt zu Ihnen nach Hause und gibt Ihnen Ihr Geld. Sobald Sie Ihr Geld erhalten haben, geben Sie ihm den Artikel, damit er ihn zu mir nach Hause schicken kann.“

Oder ein weiteres Beispiel:

UPS & Fedex Betrugsmasche auf Facebook

Man soll dann seine Kontaktdaten angeben und bekommt dann kurze Zeit später eine perfekt gemachte eMail die aber nicht von UPS oder FEDEX stammt sondern in Wirklichkeit von dem Betrüger. In der Mail wird dann verlangt das man 50 Euro für den Transport bezahlt. Oftmals werden dann sogenannte Paysafe Karten vorgeschlagen. Jede Tankstelle und fast jedes Kiosk verkauft solche Guthabenkarten. Nachteil dieser Karten ist das sobald jemand den darauf gedruckten Code kennt im Besitz des Guthabens ist. Oftmals verlangt der Betrüger dann ein Bild von der Paysafecard genau aus diesem Grund. Sobald er das Bild von der Karte hat löst er die Karte ein und das Geld ist verschwunden.

In den Mails niemals auf irgend welche Links klicken! Niemals Geld überweisen und niemals Geld übergeben.

Am besten immer mit der Polizei drohen oder sogar eine Anzeige bei der Polizei einreichen. Das geht auch online!!!!
https://online-strafanzeige.de/

Share this post